Judo-Banner des  TVG 1902 Duisburg
  Navi Button TVG 1902 Duisburg     Navi Button Aerobic TVG 1902 Duisburg Navi Button Gymnastik TVG 1902 Duisburg Navi Button Judo TVG 1902 Duisburg Navi Button Kinderturnen TVG 1902 Duisburg Navi Button Volleyball TVG 1902 Duisburg
 
     
 
 
 
 
 
 
Button Judo Startseite TVG 1902 Duisburg
Button für Judo-Nachrichten beim TVG
Button Training TVG 1902 Duisburg Aerobic Gymnastik Judo Kinderturnen Volleyball
Button Trainer TVG 1902 Duisburg Aerobic Gymnastik Judo Kinderturnen Volleyball
Button Gürtelprüfung beim TVG 1902 Duisburg
 

Neuigkeiten aus der Judo-Abteilung

TV Germania 1902 e.V. Duisburg bei den Stadtmeisterschaften in Oberhausen 2017

>> Stadtmeisterschaften am 12.11.2017

Platz 1 für Alexander Westphal (-24,6 kg), Samira El Mastoul (-56,5 kg), Milena Leißing (+63 kg)

Platz 2 für Incigül Taslica (-24,2 kg), Filip Gwizd
(-24,6 kg), Jamie-Lee Kirstein (- 27,2 kg)

Platz 3 für Virginia Bredenbröker (- 24,2 kg), Oskar Behnke (-24,6 kg), Julian Leißing (- 43,5 kg), Henry Ufermann (-50 kg)

Wilfried Trompetter berichtet von der Veranstaltung:

"Zehn Judoka vom TV Germania waren Teilnehmer der diesjährigen Stadt-meisterschaft, an der sich fast hundert begeisterte Judoka aus acht Vereinen beteiligten. Das Judo-Team Holten brachte diese Veranstaltung hervorragend über die Bühne. Nach einer kurzen Begrüßung folgte die Vorstellung der Kampfrichter, die durch ihre guten Leistungen die Meisterschaft zügig abwickeln konnten. Meine Hochachtung gilt dem Kampfrichterreferenten Wolfgang Schulte, der trotz seiner Krankheit die Leitung übernommen hat. Nur so kann man seine Krankheit bekämpfen.

In vier verschiedenen Klassen wurde auf zwei Matten gekämpft. In der U 10 kämpften acht Judoka von Germania. Für sechs Teilnehmer war es nach bestandener Gürtelprüfung der erste große Auftritt. Man konnte ihnen anmerken wie nervös sie waren. Die erfahrenen Judoka gingen auf die Matte und mussten feststellen, dass man nicht immer gewinnen kann. Somit mussten sie auch Niederlagen hinnehmen.

Für mich war Oskar der größte Gewinner, der mit einem Handikap auf die Matte ging. Ich war innerlich beeindruckt, denn mit solch einem Ergebnis hatte ich nicht gerechnet. In einem spannenden Kampf, siegte er nach Wazaariwertung mit anschließendem Haltegriff. Bravo Oskar! Dafür bekam er auch viel Beifall vom Publikum. Auch die übrigen Hochfelder Judoka zeigten gute Leistungen und konnten ihren Betreuer Stefan Bredenbröker und Abteilungsleiter Wilfried Trompetter belohnen. Wie sollte es anders sein, alle zehn Teilnehmer erzielten eine Platzierung. Gut gelaunt konnten alle wieder nach Hause fahren und freuen sich schon auf den nächsten Einsatz am 2. Dezember."

*weitere Fotos dieser Veranstaltung befinden sich in der Bildergalerie .

   
TV Germania 1902 e.V. Duisburg Gürtelprüfung 2017

>> Gürtelprüfung am 31.10.2017

Wilfried Trompetter berichtet über eine Gürtelprüfung mit Hindernissen:

"Wer hätte das gedacht, eine lang geplante Gürtelprüfung wäre bald geplatzt. Ein Tag vor unserer Gürtelprüfung, wurde unserer Geschäftsführerin mitgeteilt, dass die Sporthalle für das Judotraining gesperrt worden ist. Ich war wie vor dem Kopf gestoßen, damit war unsere Gürtelprüfung hinfällig.
Für eine Halloween-Veranstaltung für Grundschüler mussten wir unsere Trainingshalle hergeben. Der Veranstalter, der sich mehrmals entschuldigte, will aber demnächst frühzeitiger seine Veranstaltung anmelden. Nach mehreren Telefonaten, die ich in einem Imbiss nach 22 Uhr führte, konnte ich dank Erik Gruhn eine kleine Halle im Dojo des PSV Duisburg bekommen. Man muss auch mal Glück haben, somit konnten unsere 10 Judoka zur Gürtelprüfung antreten.
Es war schon aufregend, denn sieben machten ihren weiß/gelben Gürtel und drei ihren Gelbgurt. Hätte die Prüfung nicht stattgefunden, hätten unsere Judoka auch nicht an der Stadtmeisterschaft in Oberhausen teilnehmen können. Alle gaben ihr Bestes, aber es gelang nicht alles 100%-ig. Auch unser Oskar gab sich große Mühe und freute sich über seinen Weiß/Gelbgürtel. Nach über einer Stunde stand fest, alle hatten die Prüfung bestanden. Erstaunt war Prüfer Erik Gruhn über die gute Wurfvorführung von Julian Leißing. Mit viel Beifall belohnten die Eltern ihre Sprösslinge und konnten anschließend nach Mattenabbau nach Hause fahren."

*weitere Fotos dieser Veranstaltung befinden sich in der Bildergalerie .

   
TVG bei den Kreiseinzelmeisterschaften 2017 in Oberhausen

>> Kreiseinzelmeisterschaften am 17.09.2017

- Platz 3 für Virginia Bredenbröker (- 24 kg)
- Platz 2 für Jamie-Lee Kirstein (- 28 kg)
- Platz 3 für Julian Leißing (- 40 kg)

Wilfried Trompetter berichtet aus Oberhausen:

"Der PSV Oberhausen war Ausrichter der KEM, wo sich die U 10 und U13 zum ersten Mal für eine BEM qualifizieren konnten. Insgesamt waren 176 Teilnehmer aus 16 Vereinen am Start. Eine stolze Zahl, die alle überraschte. Nach der Begrüßung durch den Ausrichter und die Jugendleiterin Andrea Scholten, wurden die Kampfrichter durch Friedhelm Buhren vorgestellt, die wie immer gute Leistungen zeigten. Danach waren die Matten frei, so dass das Kampfgeschehen beginnen konnte. Es war schon erstaunlich, was die Zuschauer hier alles sehen konnten. Schöne Techniken, die mit viel Beifall beklatscht wurden. Auch drei Judoka vom TV Germania Duisburg waren am Start.
Als erste musste Jamie-Lee Kirstein in der Klasse bis 28 kg kämpfen. Ich traute meinen Augen nicht, als sie plötzlich da stand, anfing zu weinen und nicht kämpfen wollte. Stefan Bredenbröker, der eine ausgezeichnete Betreuertätigkeit leistete, konnte sowohl sie, als auch andere überreden doch auf die Matte zu gehen und ihren Kampf anzutreten. Was man dann sah, überraschte alle. Mit einem Ipponsieg ging Jamie-Lee Kirstein von der Matte und alle Tränen waren vergessen. Auch ihren zweiten Kampf konnte sie souverän gewinnen. Aber in ihrem dritten fand sie eine Gegnerin, die besser war. So belegte sie am Ende einen tollen zweiten Platz.
Virgina Bredenbröker
konnte in der Klasse bis 24 kg nach zwei hervorragenden Siegen und einer Niederlage den 3. Platz belegen.
Warten, warten, warten ... musste Julian Leißing auf seinen ersten Kampf in der Klasse bis 40 kg. Trotz guter Leistung, was auch Betreuer Stefan Bredenbröker überraschte, konnte er nur den 3. Platz belegen. Somit hatten sich alle Germanen für die BEM die am 23. September 2017 beim MSV Duisburg in der Sporthalle an der Westendender Straße ausgetragen wird, qualifiziert. Voller Stolz konnten wir wieder nach Duisburg zurückfahren."

*weitere Fotos dieser Veranstaltung befinden sich in der Bildergalerie .

               

Nachrichten-Archiv

Seite 1 der aktuellen Neuigkeiten beim TV Germania 1902 e.V. Duisburg Seite 2 der aktuellen Neuigkeiten beim TV Germania 1902 e.V. Duisburg Seite 3 der aktuellen Neuigkeiten beim TV Germania 1902 e.V. Duisburg      
 
   
 

Links:

Logo des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen
Logo des nordrhein-westfälischen Judo-Verbands
Logo des Turnverbundes Rhein-Ruhr
 
 

Copyright © 2015-2018

TV Germania 1902 e.V. Duisburg

             
Button Datenschutz TVG 1902 Germania Duisburg
Kontakt TVG 1902 Duisburg Aerobic Gymnastik Judo Kinderturnen Volleyball
Buttom Button Impressum TVG 1902 Duisburg
 
 
 
Sporthalle Borbeck